Wasserschaden-Sanierung

Wir sorgen für die zeitoptimierte und erfolgreiche Sanierung Ihres Wasserschadens. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und einer stetigen Weiterbildung auf diesem Gebiet. Egal ob Wasserschäden plötzlich auftreten oder sich schleichend über einen längeren Zeitraum entwickeln, bevor sie akut werden, mit svt werden sie sachgerecht und professionell beseitigt. Wir sanieren alle Wasserschäden, z.B. aufgrund von Rohrbrüchen oder Löschwasser.

Auch bei sogenannten Elementarschäden, die z.B. durch ein Hochwasser entstehen, können wir auf sehr gute Sanierungsergebnisse verweisen. Unsere Sanierungsmaßnahmen stimmen wir immer individuell auf die jeweilige Schadenursache und die besonderen Gegebenheiten vor Ort ab.

Schadenmindernde Sofortmaßnahmen

Bevor wir mit der Wasserschaden-Sanierung beginnen und erste schadenmindernde Sofortmaßnahmen einleiten können, ermitteln und beheben wir zunächst die Ursachen der Leckage. Bei der Leckage-Ortung gehen wir immer effizient vor und achten darauf, die Bausubstanz so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Zu den wichtigen Sofortmaßnahmen bei einer Wasserschaden-Sanierung gehören neben der Überprüfung der elektrischen Anlage z.B. die Abgrenzung der betroffenen Bereiche, das Abpumpen des Restwassers und der Schutz des betroffenen Inventars.

Mögliche Maßnahmen können u.a. sein:

  • Leckageortung, Leckagebeseitigung
  • Überprüfung der elektrischen Anlagen
  • Abgrenzung und ggf. Abschottung der betroffenen Bereiche
  • Abpumpen von Restwasser
  • Schutz bzw. Auslagerung von Inventar
  • Entfernung von durchfeuchteten Gebäudebestandteilen (Abwasser-/ Hochwasserschaden)
  • Sach- und fachgerechte Entsorgung
  • Aufbau der notwendigen technischen Trocknung

Sanierung

Am Anfang einer jeden Wasser-Schadensanierung durch svt steht eine gründliche und zügige Schadenaufnahme durch unsere Experten, die umgehend in erste schadenmindernde Maßnahmen und einen Plan für die weitere Vorgehensweise mündet.

Zunächst geht es darum, dass wir, möglichst ohne etwas zu zerstören, die Leckage orten. Dies geschieht u.a. mittels Thermografie oder Endoskopie. Wir überprüfen die elektrische Anlage und beseitigen die Leckage. Anschließend schotten wir den vom Wasserschaden betroffenen Bereich ab und pumpen das Restwasser ab. Wir kümmern uns darum, dass das Inventar geschützt und gegebenenfalls ausgelagert wird, und entfernen im Fall eines Abwasser- oder Elementarschadens die durchfeuchteten Gebäudebestandteile, die wir anschließend fachgerecht entsorgen. Es folgt der Aufbau der individuell notwendigen technischen Hilfsmittel zur Trocknung. Um Bauteile und Oberflächen zu trocken, kommen bei svt folgende Verfahren zum Einsatz: Kondensationstrocknung, Infrarottrocknung, Luftumwälzung und Luftkissen-Folientrocknung. Unsere Systemtrocknung eignet sich wiederum für Estrich-Dämmschichten, Holzbalken und Hohlräume.

Bei der Wasserschaden-Sanierung können wir auf ein großes Partnernetzwerk zurückgreifen. Mit den meisten unserer Partnerunternehmen arbeiten wir bereits seit vielen Jahren zusammen. Dabei steuern die Projektleiter von svt auch sehr komplexe Wasserschaden-Sanierungen sicher und führen diese zum Erfolg. Eine gute Kommunikation mit den beteiligten Unternehmen und Personen ist uns dabei besonders wichtig. Wir koordinieren die beteiligten Gewerke und sprechen mit den vom Wasserschaden betroffenen Menschen. Uns ist es wichtig, dass alle gut über die anstehenden Sanierungsschritte informiert sind. Bei diesen Gesprächen kann es z.B. um Versicherungsfragen gehen oder darum, wann ein Gebäude wieder trocken ist oder die Wohnung wieder bezogen werden kann. Bei svt sind wir immer bemüht, auch in einer für die Betroffenen angespannten Situation für eine freundliche Atmosphäre zu sorgen und eventuell auftauchende Probleme schnell zu lösen.

Wir setzen u.a. folgende gängige Verfahren ein:

Sofortmaßnahme - Leckageortung

Bevor eine Sanierung beginnen kann, muss die Ursache – die Leckage – ermittelt und behoben werden. Bei der Leckageortung und der Eingrenzung betroffener Bereiche werden verschiedene Verfahren eingesetzt.

Sofortmaßnahme - technische Trocknung

Nach der Ursachenbehebung und der Aufnahme des Restwassers wird schnellstmöglich die technische Trocknung eingeleitet, um einer möglichen Schadenausbreitung und mikrobiellem Befall entgegen zu wirken.

Wer wir sind

Die svt Unternehmensgruppe gehört zu den führenden Herstellern von Brandschutzprodukten und – systemen in Europa und ist Anbieter umfassender Dienstleistungen im passiven baulichen Brandschutz und der Schadensanierung. Mit zahlreichen deutschen Niederlassungen und internationalen Partnern ist svt immer nah am Kunden. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter in über 30 Niederlassungen und verfügt über vier Produktionsstandorte mit eigenen Brandversuchsanlagen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Gegründet 1969
International Tätig
Registrierte Trademarks:

  • PYRO-SAFE®
  • FLAMMADUR®
  • GEAQUELLO®
  • ROKU®
  • Kerafix®
Mehr als 700 Arbeitnehmer
Umsatz:

  • 170 Millionen Euro
Tätigkeitsfelder:

  • Passiver baulicher Brandschutz
  • Industrieanwendungen
  • Schadensanierung
KONTAKT

svt Unternehmensgruppe
– svt Brandsanierung GmbH –
Gluesinger Strasse 86
21217 Seevetal – Germany